Kategorie: Jugendliche

In Zürich Nord werden endlich wieder Falken gesichtet!

Seit einigen Monaten gibt es in Zürich eine neue Falkengruppe «Zürich Nord». Nachdem die Falkengruppen in Oerlikon und Affoltern für ungefähr drei Jahre keine eigenen Programme mehr angeboten haben, haben wir, drei ehemalige Falkenhelfer*innen, uns diesem schon länger laufenden Projekt more »

1. Mai: Was wir nicht wollen: Geschlechterrollen!

Auf unserem Fronttranspi am 1. Mai machten wir darauf aufmerksam, dass wir bestehende Geschlechterstereotypen aufbrechen wollen. Wir gingen zusammen auf die Strasse, um für unsere Anliegen zu kämpfen und haben gezeigt, was uns wichtig ist! Am 1. Mai selber hatten more »

Osterschule 2019

Wie jedes Jahr haben wir auch 2019 an Ostern ein Wochenende, die sogenannte Osterschule, organisiert, an der wir uns mit verschiedenen politischen Themen auseinandersetzen und einfach miteinander eine schöne Zeit verbringen können. Welcher Ort würde sich besser dazu eignen als more »

Osterschule 2018 – Kapitalismuskritik, Armut und Utopien

Obwohl – oder gerade weil – wir alle intensiv mit verschiedensten Falken- und sonstigen Projekten beschäftigt waren, trafen wir uns über das Osterwochenende im Mösli um uns wieder einmal Zeit für eine inhaltliche Auseinandersetzung mit politischen Themen zu nehmen. Dieses more »

Die neuen Falkenhelfer*innen stellen sich vor

Seit diesem Sommer gibt es eine neue Generation Falkenhelfer*innen. Langsam gewöhnen wir uns an Sitzungen, das Vorbereiten von Samstagnachmittags-Programmen und die Verantwortung, die uns gegeben wird. Wir, das sind: Chiara (2002), Dimitri (2003), Armin (2003), Naemi (2001) Damit ihr uns more »

Sommerlager im Jura

In diesem Sommerlager ging es ins Lagerhaus Sunnebärg zwischen Ederswiler und Roggenburg. Dabei durften wir während zwei Wochen der Sommerferien die Kantonsgrenze zwischen Basel-Land und Jura mit Spass und Solidarität beleben. Während die Wiese am Haus sich schon im Kanton more »

Zu Besuch bei „du-bist-du“

Ein Bericht von Jugendlichen der Roten Falken… Die Selbstmordrate von Queergenders ist fünf mal so hoch wie bei Cisgenders (Geschlecht, das der gesellschaftlichen Norm entspricht). Woran liegt das? Ein Grund dafür ist die allgegenwärtige Diskriminierung unter welcher LGBT-Menschen leiden. In more »

Schützt die Umwelt statt das Geld – die Roten Falken am 1.Mai

Wie üblich waren die Roten Falken auch dieses Jahr am 1.Mai präsent. Thematisch war bei uns der Umweltschutz im Zentrum. Eine Umwelt, welcher für den Profit immer wieder geschadet wird, eine Umwelt, welche im Kapitalismus an zweiter Stelle steht, eine more »

AufLa 2018

Kurze Fotopause zwischen Spielen, Baden und in der Sonne liegen im AufLa im Tösstal. 

Der Bühnenauftritt am 1. Mai 2018

Es chan doch nöd sii, dass vill Gäld z’verdiene wichtiger isch als oisi Umwält und es schöns Läbe für alli Mänsche! #1MaiZH

Top