KuBaA-Kino und Schoggipudding

Diesen Samstag trafen wir uns wieder um Zwei am Bahnhof Affoltern. Wir begannen einige Spiele zu spielen, wie zum Beispiel “Jack sass in der Küche“ oder das Telefonspiel. Als wir alle waren, machten wir uns auf den Weg zum Kubaa, wo an diesem Tag auch noch der“ Bio für Jede – Kulturtag“ stattfand. Den Eintritt ins Kino erlangte man nur durch eine Falkenkinokarte, welche am Eingang verteilt wurde.

20140329-IMG_1550Jetzt ging es an die Filmauswahl. Das war ein eher schwieriges Unterfangen, da alle einen anderen Film schauen wollten. Nach langen Diskussionen konnten wir uns jedoch auf einen Film einigen, der allen gefiel: Ein Kater macht Theater. Während der Kater und seine zwei Freunde im Film lauter Schabernack trieben, assen wir Popcorn und Chips, wie im richtigen Kino. Als der Film zu Ende war, gingen wir raus und machten das Rüeblispiel. Beim Rüeblispiel geht es darum, dass jemand in der Mitte steht und die anderen im Kreis Rüebli essen. Derjenige darf nicht sehen, wie die Rüebli gegessen werden. Wird man erwischt muss man selbst in die Mitte. Bei diesem Spiel machten sogar noch ein paar Leute vom Kubaa mit. Dann gingen wir zum nahegelegen Spielplatz und genossen einen super Zvieri: Es gab rote und grüne Schoggicreme und wie immer Brot und Käse. Dann tobten wir uns noch auf dem Spielplatz aus und gingen um fünf zurück zum Treffpunkt. Es war wieder ein tolles Programm. Nächstes Mal werden wir den ganzen Nachmittag lang Spiele spielen.20140329-IMG_1572

Veröffentlicht in Programme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*